Herzlich Willkommen bei der                    SG Hornberg/Lauterbach/Triberg

Infos zu Corona für Spieler und Zuschauer

Hallo Sportsfreunde,
 
hier findet ihr die wichtigsten Informationen für Spieler und Zuschauer in den Hallen der SG HLT.
 
WICHTIG:
Bitte verwendet, wenn möglich, die Luca-App zur Anmeldung, das spart uns eine Menge Papierkram. Danke!
 
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Euch allen!

Eure SG HLT

 

 

Weitere Informationen findet ihr unter "Infos zu Corona" ...

Die SG HLT ist bereit für die Saison 21/22

Im Eiltempo zur Normalität. So kann man die jüngsten Herausforderungen gut beschreiben.

Zumindest, was das Arbeitsspektrum im Vereinsleben betrifft.

Grundsätzlich steht der Vereinsapparat niemals still, wodurch lediglich die Intensität je nach Monat etwas schwankt. Aber nun mussten wir von einem absoluten Stillstand wieder in Bewegung kommen. Ist man erstmal tief genug im Komfortsessel eingesunken, ist es gar nicht so einfach die 120 ehrenamtlichen Kräfte alle gleichermaßen zu motivieren und zum Tatendrang anzuregen. Selbige Herausforderung gilt auch für die SpielerInnen - insbesondere in der Jugend. Neue Kinder kennenzulernen und für das Vereinsleben zu begeistern war nicht möglich und auch die bestehenden Kinder sind nicht mehr in der Zahl zurückgekehrt, wie sie gegangen sind. Themen, mit denen die meisten Vereine aktuell zu kämpfen haben, was auch als Multiplikator innerhalb der Handballwelt zu erkennen war. Das Wechselrad drehte sich so schnell wie selten, da viele Vereine versuchten ihre Lücken mit dem Anwerben von Kindern aus anderen Vereinen zu füllen. Wir selbst nehmen bekanntlich Abstand von dieser Herangehensweise, was in unserer Wechselbilanz zu einem ungesunden Minus führt und uns zusätzlich Kraft kostet.

Unterm Strich sind wir schwächer aus der Pandemie rausgekommen als wir rein sind. Jedoch noch stark genug, um nach vorne zu blicken.

 

Nach kurzem Wundenlecken und langsamem Eingewöhnen im Ehrenamt wehte wieder der Wind, welcher uns auch die letzten Jahre nach oben trieb.

Die ersten Treffen fanden noch online statt. Später vermehrt in Präsenz und aus 3-monatigen Update-Treffen wurden 14-tägige Treffen zum Abgleich der Aufgaben und Resultate.

Unsere bekannte Eigendynamik erwachte wieder zum Leben und aus den unterschiedlichsten Ecken kamen wieder tolle Ideen, Anreize und bereits umgesetzte Initiativen.

Die Anfahrtsprobleme sind längst überwunden und wir sind wieder straight Richtung Momentum unterwegs.

Auch wenn die Quantität der einzelnen Jugenden stark gelitten hat, schaffen wir es wieder alle Mannschaften zu stellen und können mit der Meldung einer weiblichen A-Jugend auch dieses Jahr wieder ein neues Team melden.

Somit stehen wir mit 18 Mannschaften nach wie vor im Zenit und haben eine vollständige Jugend.

Wie man im ersten Abschnitt erkennen kann, wollen wir uns nichts schön reden und die Probleme klar benennen. Deshalb ist das nächste Ziel, welches angepeilt wird, klar: Anzahl der Teams halten und die Quantität der Teams wieder auf ein gesundes Level bringen. Sicher ambitioniert, aber auch möglich.

Damit für jeden unsere Entschlossenheit auch unmissverständlich klar wird, sagen wir das nicht nur, sondern haben eine komplette Jugendstrategie aufgestellt. Auch im Wording dieser Strategie möchten wir Kante zeigen, weshalb wir das Konzept liebevoll “Bazooka” getauft haben. No more words needed;-)

 

Die Halle darf wieder auf eine Art und Weise besucht werden, was den Zuschauern und auch uns sicher viel mehr Freude bereitet als im vergangenen Jahr. Auch der Aufwand wird für uns wieder überschaubarer. Die wichtigsten Infos sind, dass (nach jetzigen Stand) die 3G Regel gilt und die Kontaktdaten (über Luca-App oder schriftlich vor Ort) erfasst werden müssen. Anschließend kann sich unter Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 Metern bzw. dem Tragen eines Mund-Nasenschutzes wieder frei in der Halle bewegt werden. Eine Zuschauerbegrenzung und Voranmeldung ist nicht erforderlich. Details findet man in unserem neuen Hygienekonzept auf unserer Homepage www.sghlt.de/infos-zu-corona.

 

Bei unseren aktiven Mannschaften warten spannende Neuerungen auf unsere Zuschauer.

Die beiden ersten Teams im Damen- und Herrenhandball sind bereits schon lange in der Vorbereitung und beide Teams hatten dieselbe spannende Herausforderung: Integration der Jugend. Nach mehr als 12 Jahren haben wir wieder Eigengewächse, welche nun anfangen die ersten Schritte im Damenhandball zu gehen. Ein toller Erfolg, nachdem der weibliche Jugendhandball mit beginn bei der E-Jugend komplett neu aufgebaut wurde.

Selbiges trifft auf die Herren zu, wobei wir hier schon mit 2 Jahren Vorsprung unterwegs waren. Bereits vergangene Saison konnten die ersten Nachwusspieler präsentiert werden, welche nun die Pandemie nutzten um weiter zu reifen. Zusätzlich kamen schon wieder weitere Gesichter dazu, wodurch wir im Herrenhandball seit einer Ewigkeit wieder mit der Quantität auflaufen können, welche eine erste Mannschaft mit sich bringen sollte.

Mit Sven Brugger (Damen) und Lars Kienzler (Herren) vertrauen wir nach wie vor den gleichen Trainern wie im letzten Jahr, welche die spannende Aufgabe des Zusammenführens der neuen und bestehenden SpielerInnen hervorragend meistern.

 

In diesem Sinne gibt es viel zu zeigen, viel zu erzählen und Vieles um zu begeistern.

Wir bitten daher alle Fans, SpielerInnen und Eltern unsere Arbeit zu unterstützen und wertzuschätzen, indem ihr unsere Halle besucht und unsere Angebote wahrnehmt.

Der Weg hat sich geändert, aber nicht das Ziel:

• Wir möchten jungen Menschen ein stabiles soziales Umfeld bieten und die richtigen Werte vermitteln.

• Wir nehmen unsere gesellschaftliche Verantwortung ernst und möchten unserem gesamten Umfeld einen Mehrwert verschaffen.

• Wir möchten der gesamten HLT-Familie Spaß, Freundschaften und eine tolle gemeinsame Zeit vermitteln.

 

Wir freuen uns auf euch und auf das Vorstellen unserer vielen Ideen und Aktionen!

 

Eure SG HLT

Leitung und Jugendleitung

SG HLT-App!!!

Unsere SG HLT-App!!!

Alle Spielpläne und alle Tabellen von allen Mannschaften! Seid immer Up-to-Date und verpasst keine Spielstände mehr!

Unsere App ist natürlich kostenlos und über den Google-Playstore zu finden: einfach "SG HLT" eingeben und los gehts!

Bitte beachtet, dass die App noch neu ist und ständig überarbeitet wird. Neue Funktionen sind in der Aufbauphase und wir versuchen die App stetig weiter zu entwickeln. Bleibt also dran!

SG Hornberg/Lauterbach/Triberg bei Facebook!

Auch unsere SG ist schon seit einiger Zeit bei Facebook vertreten -  wir hoffen unsere Seite "gefällt" Euch ;-)

 

Hier der Link zu unserer Facebookseite:

 

SG Hornberg/Lauterbach/Triberg

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© SG Hornberg/Lauterbach/Triberg