Herzlich Willkommen bei der SG Hornberg/Lauterbach/Triberg

Freestyle Turnier 23.06.-25.06.2017

Vom 23. - 25.06.2017 ist es endlich wieder so weit:
Der Rasen vor der Hornberger Sporthalle verwandelt sich in ein Handballspielfeld mit viel Platz zum Verweilen und Spielen oder zum Zuschauen und Genießen.
Auch am 17. Handball-Freestyle-Festival, bzw. der 49. Hornberger Handballwoche, ist wie immer ein buntes Rahmenprogramm für Jung und Alt garantiert.
 
Der Freitagabend steht ganz unter dem Motto "Aufsteiger" und somit sind alle Aufsteiger aus Nah und Fern, Freunde und Gönner des Vereins und alle die, die gerne mit feiern möchten herzlich willkommen. 
 
Am Samstagabend bringt erst die Vorband "the darwin moon sound"  und anschließend die Jungs von"No Idea" mit Sicherheit jeden dazu das Tanzbein zu schwingen. Für das leibliche Wohl ist natürlich an allen Tagen gesorgt. Gegen trockene Kehlen ist bestimmt auch für jeden Geschmack etwas dabei. Am Sonntagmorgen freut sich auch die Stadtkapelle Hornberg auf regen Besuch zu ihrem Frühschoppenkonzert.

Am Turnier teilnehmen dürfen alle, die sich dazu berufen fühlen und auch diejenigen, für die das vielleicht nicht gilt. Der TV Hornberg freut sich auf eine Anmeldeflut von Hobbyclubs, Vereinen, Firmen oder Spaßgesellschaften.
 
Anmeldungen werden per E-Mail unter freestyle@sghornberglauterbach.de bis zum 18.06.2017 entgegen genommen. Die Startgebühr für Damen- und Herrenmannschaften beträgt 15,00 €. Schülermannschaften zahlen keine Startgebühr und bekommen zusätzlich Pommesbons. Bei den Herren dürfen zwei Aktive und ein Saisonspieler gleichzeitig auf dem Spielfeld stehen. Bei den Damen sogar drei Aktive und eine Saisonspielerin. Bei den Schülern gilt dies für zwei A-Jugend Spieler. Mehr Details zu den Turnierregeln findet ihr unter www.sghornberglauterbach.de oder www.tv-hornberg.de.
 
Jetzt heißt es Familie, Freunde, Bekannte und Kollegen dazu zu animieren, eine Mannschaft zusammenzustellen und sich so schnell wie möglich anzumelden! Wir freuen uns auf eure Teilnahme und euer Kommen!

 

Turnierregeln 2017.pdf
PDF-Dokument [179.9 KB]
Flyer_Handball_2017.pdf
PDF-Dokument [2.8 MB]

Empfang im Lauterbacher Rathaus

Die tollen Erfolge der Handballer der Spielgemeinschaft SG Hornberg/Lauterbach und des Fußballvereins „Kickers 09“ würdigte Bürgermeister Norbert Swoboda bei einem Empfang im Rathaus. Unser Bild zeigt die erfolgreichen Teams am Rathausbrunnen.

Ein Dorf steigt auf

Bürgermeister Norbert Swoboda empfängt Meistermannschaften der Spielgemeinschaft Hornberg/Lauterbach und der Kickers 09 Lauterbach

 

Die tollen sportlichen Erfolge der Lauterbacher Mannschaften würdigte Bürgermeister Norbert Swoboda bei einem kleinen Empfang im Rathaus.

 

Mit einem Rückblick ging er zunächst auf die Erfolge der Handball-Spielgemeinschaft Hornberg/Lauterbach ein. „Die Damen der SG Hornberg/Lauterbach mit Coach Werner Heidig spielen nun schon über 10 Jahre erfolgreich in einer Spielgemeinschaft und belegten in der Südbadenliga den 6. Platz. Die 2. Damenmannschaft mit Trainer Björn Engler wurde souverän Meister in der Bezirksklasse Offenburg-Schwarzwald, verzichtete aber auf einen Aufstieg in die Landesliga. Bei lediglich 3 Niederlagen schaffte man 34:6 Punkte und 467:388 Tore. Die Mannschaft besteht aus jungen Talenten und aus erfahrenen Routiniers, also eine erfolgreiche Kombination“, freute sich der Bürgermeister.

 

Weiter erreichte die 2. Herrenmannschaft in der Kreisliga A mit ausgeglichenem Punktekonto den 6. Platz und die 3. Mannschaft verzeichnete in der Kreisliga C den 6. und letzten Rang.

 

„Krönendes Highlight war die 1. Herrenmannschaft mit Coach Jochen Kilguß, der zum Ende dieser Saison nach 5-jähriger erfolgreicher Tätigkeit aufhört, mit dem 2. Platz und 42:10 Punkten und 710:619 Toren in der Bezirksliga Offenburg/Schwarzwald. Damit erreichte die Spielgemeinschaft die Relegationsspiele gegen die „Panthers“ aus Gaggenau. Das Hinspiel konnte mit 25:20 in der vollbesetzten Triberger Jahnhalle gewonnen werden und im Rückspiel reichte dann eine knappe 20:21 Niederlage zum Aufstieg in die Landesliga“, sagte er. Damit kehrt Hornberg nach 15-jähriger Landesliga-Abstinenz dorthin zurück, während für die Lauterbacher die Landesliga sowieso Neuland ist. Als herausragend bezeichnete der Bürgermeister es auch, dass das gesamte Team aus eigenen Spielern besteht und dass trotz unterschiedlicher Anfragen von anderen Vereinen nicht ein Spieler den Verein gewechselt hat. Er gab bekannt, dass zur neuen Spielzeit 2017/18 der Zusammenschluss mit dem TV Triberg zu einer neuen Spielgemeinschaft führt. Sicherlich einmalig sei, dass die neue SG Hornberg/Lauterbach/Triberg unter ihrem Dach 3 Landkreise, nämlich den Ortenaukreis, den Schwarzwald-Baar-Kreis und den Landkreis Rottweil vereinigt. Als neuer Trainer übernimmt Nicky Wingerter den Coaching-Posten der 1. Herrenmannschaft.

 

Anschließend ging Bürgermeister Norbert Swoboda auf die Erfolge des Fußballvereins Kickers 09 ein.

 

Nach der Würdigung der Erfolge der Handball- und Fußballteams konnte Bürgermeister Norbert Swoboda ein Glückwunschschreiben und für jede Meister- bzw. Aufstiegsmannschaft ein Fass Bier unter dem Applaus der anwesenden Sportler überreichen. Im Namen des Fußballvereins „Kickers 09‘“ und des TSV Lauterbach bedankten sich der sportliche Leiter Siegfried King und die Vorsitzende Theresia Buchholz stellvertretend für die Teams für die Würdigung und die Ehrung. Beide betonten den tollen Zusammenhalt sowohl innerhalb der Teams als auch die tolle gegenseitige Verbundenheit der Handballer und Fußballer.

 

Mit einem anschließenden Imbiss und Getränken klang der Empfang für die erfolgreichen Mannschaften, an dem auch mehrere Gemeinderäte teilnahmen, aus.

SG Hornberg/Lauterbach/Triberg bei Facebook!

Auch unsere SG ist schon seit einiger Zeit bei Facebook vertreten -  wir hoffen unsere Seite "gefällt" euch ;-)

 

Hier der Link zu unserer Facebookseite:

 

SG Hornberg/Lauterbach/Triberg