Berichte

Spielbericht SG HLT - SG Köndringen/Teningen

 

Spiel wurde abgesetzt

SG HLT - SG Köndringen/Teningen/ Samstag 24.10.20 16:00 Uhr (Sporthalle, Hornberg)

 

Engler-Truppe empfängt die SG Köndringen/Teningen

 

Die A-Jugend um Coach Björn Engler empfängt am kommenden Samstag um 16:00 Uhr die SG Köndringen-Teningen. Coronabedingt ein Ungleichgewicht in Anbetracht der bereits absolvierten Ligaspiele. So hat unsere A-Jugend bereits zwei Spiele absolviert und die Gäste werden in der Tabelle mit keinem Ligaspiel geführt. Die Prognose fürs Spiel ist demzufolge schwierig, da die Gäste noch keine Referenz abgegeben haben. Erfahrungsgemäß trumpft aber ein spielstarker Gegner in Hornberg auf, denn die Teams der SG Köndringen/Teningen sind erfahrungsgemäß gut unterwegs. Das Engler-Team muss deshalb die sich ergebenden Torchancen deutlich besser nutzen als das zuletzt in Freiburg der Fall gewesen ist. Deshalb heißt es Training nutzen und Visier justieren damit es am Samstag besser läuft.

Spielbericht TSV Alemannia Freiburg-Zähringen - SG HLT

27:20 (10:10)

A-Jugend der SG HLT verliert in Freiburg

 

Nach dem Heimsieg mussten die A-Jugendlichen der HLT zum ersten Mal auswärts ran. Die Fahrt führte nach Freiburg zur TSV Alemannia Freiburg-Zähringen. Die Jungs mussten auf ihren Chefcoach Björn Engler verzichten. Dafür sprang Maximo Schaumann in die Bresche, der den Großteil der Mannschaft in der Vorsaison und B-Jugend trainiert hatte. Unterstützung bekam er außerdem von Tim Schott, der als Co-Trainer agierte, weil er angeschlagen nicht einsatzbereit war.

Der Auftakt in der ersten Halbzeit war vielversprechend und es wurden eine Reihe an Torchancen erarbeitet. Größtes Manko dabei war allerdings die mangelhafte Chancenverwertung auf Seite unserer HLT. Mit 10:10 ging das Team in die Halbzeitpause. Abschnitt zwei lief aus HLT-Sicht ähnlich und es wurden Reihenweise Chancen vergeigt. Gut, dass zumindest der HLT-Keeper Emir Oral gut zwischen den Pfosten stand und einige tolle Paraden zeigte. Allerdings nutzte der Hausherr die schwindenden Kräfte und Fehler im HLT-Lager in Abschnitt zwei für sich und entschied somit letztlich auch das Spiel eindeutig für sich.

„Es hat wieder einmal Spaß gemacht mit den Jungs. Leider haben wir uns hier teils selbst ein Bein gestellt, ohne die Leistung des Gegners schmälern zu wollen. Es gilt weiter an den Abläufen zu arbeiten und insgesamt die Abstimmung zu verbessern“, so der Interimscoach Maximo Schaumann nach dem Spiel.

Vorbericht TSV Alemannia Freiburg-Zähringen - SG HLT

Samstag 10.10.20 18:00 Uhr

 

A-Jugend der SG HLT mit hoher Auswärtshürde

 

Nach dem gelungenen Saisonauftakt und zwei Punkten, muss die Engler-Truppe am kommenden Samstag beim favorisierten TSV Alemannia Freibug-Zähringen ran. Anpfiff in der Gerhard-Graf-Halle in Freiburg ist um 18:00 Uhr. Der Hausherr aus Freiburg hat sein Auftaktspiel ebenfalls gewonnen und wies die JSG Oberes Kinzigtal, trotz Auswärtsspiel, mit 43:25 klar Eine sehr homogene und spielerisch starke Mannschaft, die unsere A-Jugendlichen am Samstag vor der Brust haben. Somit kann es auch nur im Kollektiv funktionieren, um dem Druck Stand zu halten. Coach Björn Engler wird sich hier auch um die HLT-Defensive kümmern und die Jungs bestmöglich vorbereiten.

 

Spielbericht SG HLT - HSC Radolfzell 2 36:27 (20:17)
 Engler-Truppe startet erfolgreich in die Südbadenliga

 
Die Saisonpremiere in Triberg verlief für das Team um Björn Engler erfolgreich. Nach einem schwachen Start (0:1, 0:2, 1:3, 3:5) fanden die A-jugendlichen der HLT besser ins Spiel und konnten erstmals beim Stand von 5:5 in der 8. Spielminute ausgleichen. Danach ging es hin und her und keine der beiden Mannschaften konnte sich absetzen (6:6, 7:7, 8:8), denn auch die zwischenzeitliche 2-Tore-Führung der Gäste vom Bodensee wurde durch Tore von Pascal Lauble und Jonas Effinger wieder egalisiert (11:11). Allerdings hatte die Engler-Truppe zum Ende der ersten Spielhälfte die besseren Reserven und bewies mehr Treffsicherheit, sodass beim Stand von 20:17, durch die zwei souverän leitenden Unparteiischen Klaus Klingler und Armin Bandle, zur Halbzeitpause gepfiffen wurde.
In Abschnitt zwei sollte vor allem die Abwehr besser im Kollektiv arbeiten, was letztlich auch gelang. Hervorzuheben ist auch die Leistung des HLT-Torhüterduos Emir Oral und Konstantin Wöhrle, die regelmäßig durch tolle Paraden gute Einwurfmöglichkeiten der Gäste vereitelten. Demzufolge verlief Abschnitt zwei eindeutig zugunsten unserer HLT-Jugend (16:10), was den motivierten Jungs, im ersten Südbadenligaspiel, einen ungefährdeten Heimsieg bescherte. 

A-Jugend Pascal Lauble am Abzug

Vorbericht SG HLT - HSC Radolfzell 2


Samstag 03.10.20 14:15 Uhr Jahnsporthalle, Triberg
Nach einer eher durchwachsenen Vorbereitung startet für das Team um Björn Engler am kommenden Samstag das Projekt Südbadenliga, welches seit Einführung der SG HLT für eine A-Jugend noch nicht dagewesen war. Gegner sind die Gäste des HSC Radolfzell 2. Anpfiff in der Jahnsporthalle in Triberg ist am Samstag um 14:15 Uhr. Für die Jungs um Björn Engler gilt es insbesondere in der Defensive flexibel und kompakt zu agieren um die Gästen vom Bodensee vor eine schwierige Auswärtsaufgabe zu stellen und letztlich die beiden Punkte in Triberg behalten zu können.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© SG Hornberg/Lauterbach/Triberg